HIGHLIGHTS

Destinations Circle Summer Summit in München

Am 26. July um 18:00 steigt die zweite Ausgabe des Destinations Circle Summer Summit in München: ein Abend, 15 Destinationen, zahllose Informationen und entspanntes Networking erwartet die MICE Planer.

Veranstaltungsort ist das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski. In der Event-Küche werden die vielen verschiedenen Länder und Regionen auch kulinarisch präsentiert. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular zum Event finden Sie unter https://www.destinationscircle.de/veranstaltung/ +

CulinaryON – Teambildung auf kulinarische Art

Liebe geht durch den Magen – auch die Liebe zu einer Destination, und ganz besonders bei einer Feinschmecker-Hochburg wie Singapur! Besonders gut lässt sich deren Vielfalt im selbsternannen „culinary entertainment center“ CulinaryON entdecken. Die Kochschule am Raffles Place, im Herzen des Finanzdistrikts, bietet kulinarische Events für bis zu 200 Personen. Zur Ausstattung gehören mehrere perkfekt eingerichtete Küchen und ein Konferenzraum samt Audio- und Videotechnik. Profiköche zeigen, wie man ein perfektes 3-Gänge-Menü zubereitet – oder, besonders beliebt bei ausländischen Gruppen, typisch singapurische Spezialitäten wie Pandan Chiffon Cake oder chinesische Teigtaschen in verschiedenen Variationen. Zum Abschluss bietet es sich an, mit dem Aufzug im selben Gebäude ganz nach oben zu fahren – zum 1 Altitude, der höchsten Rooftop-Bar in Singapur!

+

Mit Scoot von Berlin direkt nach Singapur

Scoot, eine Tochterfluggesellschaft der Singapore Airlines, wird in der zweiten Jahreshälfte 2018 ab Berlin in Richtung Singapur starten. Damit nimmt der asiatische Low-Cost-Carrier nach Athen seine zweite Verbindung  in Europa auf und etabliert seinen dritten Langstreckenflug.

Unter Scoots Flagge werden vier Flüge pro Woche mit der Boeing 787 Dreamliner von der Hauptstadt nach Singapur stattfinden, vorbehaltlich noch ausstehender behördlicher Genehmigungen. Berlin wird damit nach Düsseldorf, Frankfurt und München die vierte Destination der Singapore Airlines Gruppe in Deutschland, die zum Streckennetz der Konzernmutter gehört. Scoot plant, den Verkauf von Tickets für die Strecke Berlin-Singapur im ersten Jahresviertel 2018 aufzunehmen.

Derzeit umfasst das Streckennetz von Scoot 62 Destinationen in 16 Ländern. Flüge von Singapur nach Honululu wird es ab Dezember 2017 geben und die Strecke Singapur-Kuantan wird ab Februar 2018 aufgenommen. Die Flotte von Scoot umfasst 16 Boeing 787 Dreamliner und 23 Airbus A320. Vier weitere 787 Dreamliner und 39 A320neo Flugzeuge sind bereits in Auftrag gegeben.

Logo:(c)Scoot
+

Singapore Airlines erhöht die Anzahl der Verbindungen ab Düsseldorf

Singapore Airlines wird ab März 2018 eine vierte Verbindung auf der bestehenden Strecke Düsseldorf-Singapur anbieten. Der neue Flug startet jeweils mittwochs, erstmals am 28. März 2018, mit der Flug-nummer SQ 337 (Abflug Düsseldorf 11:55 Uhr, Ankunft Singapur 06:20 Uhr Ortszeit) und ist ab diesem Wochenende für Passagiere buchbar.

Wie bei den drei bestehenden Flüge von Düsseldorf nach Singapur, kommt auf dieser Verbindung der moderne A350-900 zum Einsatz. Derzeit hebt der Airbus von Singapore Airlines jeden Dienstag, Freitag und Sonntag von Düsseldorf in Richtung Löwenstadt ab.

Seit 2016 ist Düsseldorf eines von drei deutschen Drehkreuzen, das zum Streckennetz der asiatischen Premium-Fluggesellschaft gehört. Singapore Airlines bietet außerdem zwei tägliche Flüge von Frankfurt nach Singapur sowie einen täglichen Flug von Frankfurt nach New York und einen täglichen Flug von München nach Singapur an.

Logo: (c)Singapore Airlines
+

Destinations Circle Summer Summit am 22.08.2017

MICE-Planer mit internationalem Geschäft im Raum Frankfurt Geschäft sind herzlich eingeladen, beim diesjährigen Summer Summit des Destinations Circle gleich neun MICE-Destinationen auf einen Schlag kennenzulernen. Die Veranstaltung findet am 22. August 2017 ab 17:00 Uhr im Schlosshotel Kronberg (Hainstr. 25, 61476 Kronberg) statt lädt herzlich ein zum diesjährigen Summer Summit.

Neben Singapur stellen sich Vertreter der Convention Büros von Abu Dhabi, Bodensee-Vorarlberg Tourismus, Deutschland, Flandern, Kolumbien, Malta, Namibia und der Schweiz vor.

Verschiedene Räume des Schlosshotels dienen als Kulisse für die Präsentationen der einzelnen Partner. Ein Schlosshistoriker führt durch die Gemächer der Kaiserin Victoria, und zum Abschluss gibt es ein BBQ auf der Schlossterrasse.

Interessiert? Hier geht es zum Anmeldeformular.

 

+