Home

Mit Scoot von Berlin direkt nach Singapur

Scoot, eine Tochterfluggesellschaft der Singapore Airlines, wird in der zweiten Jahreshälfte 2018 ab Berlin in Richtung Singapur starten. Damit nimmt der asiatische Low-Cost-Carrier nach Athen seine zweite Verbindung  in Europa auf und etabliert seinen dritten Langstreckenflug.

Unter Scoots Flagge werden vier Flüge pro Woche mit der Boeing 787 Dreamliner von der Hauptstadt nach Singapur stattfinden, vorbehaltlich noch ausstehender behördlicher Genehmigungen. Berlin wird damit nach Düsseldorf, Frankfurt und München die vierte Destination der Singapore Airlines Gruppe in Deutschland, die zum Streckennetz der Konzernmutter gehört. Scoot plant, den Verkauf von Tickets für die Strecke Berlin-Singapur im ersten Jahresviertel 2018 aufzunehmen.

Derzeit umfasst das Streckennetz von Scoot 62 Destinationen in 16 Ländern. Flüge von Singapur nach Honululu wird es ab Dezember 2017 geben und die Strecke Singapur-Kuantan wird ab Februar 2018 aufgenommen. Die Flotte von Scoot umfasst 16 Boeing 787 Dreamliner und 23 Airbus A320. Vier weitere 787 Dreamliner und 39 A320neo Flugzeuge sind bereits in Auftrag gegeben.

Logo:(c)Scoot
+

Sentosa – die perfekte MICE-Insel vor Singapur

Sentosa ist Singapurs ultimative MICE- und Freizeit-Destination. Die Insel ist nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und über Straße, Schiene oder per Seilbahn leicht zu erreichen. Durch kontinuierliche Landgewinnung ist Sentosa auf über fünf Quadratkilometer angewachsen. Die ehemals als britischer Militärstützpunkt genutzte Insel stellt heute mit zahlreichen Gärten und Parks sowie spektakulären Vergnügungsmöglichkeiten ein Naherholungsgebiet für die Bevölkerung Singapurs dar. Zwei Drittel der Insel sind mit tropischem Regenwald bedeckt und bieten ein Natur-Erlebnis.

Sentosa bietet eine große Auswahl an Veranstaltungsorten und Event-Lösungen für alle Arten von Programmen. Mit ihren erstklassigen Unterkünften, hochmodernen Tagungseinrichtungen und vielfältigen Attraktionen ist die tropische Insel eine perfekte Kulisse für Ihre Traumveranstaltung.

+

Singapore Airlines erhöht die Anzahl der Verbindungen ab Düsseldorf

Singapore Airlines wird ab März 2018 eine vierte Verbindung auf der bestehenden Strecke Düsseldorf-Singapur anbieten. Der neue Flug startet jeweils mittwochs, erstmals am 28. März 2018, mit der Flug-nummer SQ 337 (Abflug Düsseldorf 11:55 Uhr, Ankunft Singapur 06:20 Uhr Ortszeit) und ist ab diesem Wochenende für Passagiere buchbar.

Wie bei den drei bestehenden Flüge von Düsseldorf nach Singapur, kommt auf dieser Verbindung der moderne A350-900 zum Einsatz. Derzeit hebt der Airbus von Singapore Airlines jeden Dienstag, Freitag und Sonntag von Düsseldorf in Richtung Löwenstadt ab.

Seit 2016 ist Düsseldorf eines von drei deutschen Drehkreuzen, das zum Streckennetz der asiatischen Premium-Fluggesellschaft gehört. Singapore Airlines bietet außerdem zwei tägliche Flüge von Frankfurt nach Singapur sowie einen täglichen Flug von Frankfurt nach New York und einen täglichen Flug von München nach Singapur an.

Logo: (c)Singapore Airlines
+

Treffen Sie das Singapore Tourism Board und Partner auf der ibtm world Barcelona – Stand G80

Wir freuen uns, Sie am Singapur-Stand (G80) auf der ibtm world begrüßen zu dürfen. Vom 28. bis 30. November 2017 haben Sie die Möglichkeit, das Convention Bureau und unsere Partner persönlich kennen zu lernen. Seit über 40 Jahren unterstütz das Singapore Exhibition & Convention Bureau (SECB) Event-Profis, Meeting-Planer und Incentive-Veranstalter aus aller Welt, die erfolgreiche Veranstaltungen in dieser pulsierenden Inselstadt planen und durchführen.

Singapur ist als MICE-Destination bereits mehrfach ausgezeichnet worden, darunter auch in zwölf Jahren in Folge als Asiens Top Convention City (ICCA). Der Stadtstaat verfügt über erstklassige Einrichtungen und eine ausgezeichnete Infrastruktur, professionelle MICE-Dienstleistungen, exklusive Veranstaltungsorte und zahlreiche Attraktionen.

+

Nachhaltiges Singapur

Die MICE-Destination Singapur gilt als die grünste Großstadt in Asien. Vor dem Hintergrund der steigenden Sorge um die ökologischen Auswirkungen des Tourismus setzt das Singapore Tourism Board (STB) konsequent auf ein verstärktes Umweltbewusstsein – auch in der Tagungsindustrie. Daher hat das Singapore Exhibition and Convention Bureau (SECB), eine Abteilung des STB, Nachhaltigkeits-Richtlinien entwickelt, die der gesamten MICE-Branche in Singapur als Anleitung zu mehr Umweltbewusstsein und Klimaschutz dienen, etwa durch die Organisation umweltfreundlicherer Veranstaltungen.

+

Willkommen an Bord der Singapore Airlines

Seit ihrer Gründung 1972 hat sich Singapore Airlines zu einem Stern der Luftfahrt entwickelt und ist heute die meist ausgezeichnete Fluggesellschaft der Welt. Dabei setzt die Premiumairline auf stete Modernisierung: Ihre Flugzeuge stellen eine der jüngsten Flotten der Branche mit einem Durchschnittsalter von derzeit 7 Jahren und 7 Monaten.

Singapore Airlines genießt unter Geschäftsreisenden aufgrund ihres exzellenten Services einen hervorragenden Ruf. Großer Beliebtheit erfreut sich vor allem die 2015 neu eingeführte Premium Economy Class. Ihr modernes Design bietet zusätzliche Beinfreiheit und hohen Sitzkomfort. Mit der Verfügbarkeit von Internet an Bord steht auch während des Fluges der Arbeit nichts im Wege. Singapore Airlines ist zudem nicht nur in der Luft ein zuverlässiger Geschäftspartner, sondern unterstützt Unternehmen auch am Boden bei der Planung ihrer Veranstaltungen, Meetings und Incentives.

+

Formula 1 – Singapur Grand Prix 2017

Vom 15. bis 17. September wird der Formel 1 Singapore Airlines Singapore Grand Prix mit seiner zehnten Ausgabe einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Formel 1 setzen. Rund 5 km pro Runde werden auf dem Marina Bay Strassenkurs absolviert – und das mitten in der Stadt und direkt vor historischen Gebäuden und der modernen Skyline Singapurs.

Was dürfen Gäste in den Suiten des Ambassadors erwarten?
Zum spannenden Rennen serviert das Ambassador ein internationales Fünf-Sterne-Menü, mit einer erlesenen und abgestimmten Weinauswahl, einem persönlichen Service, ein fantastisches Animations-Rahmenprogramm und – last but not least – eine atemberaubende Aussicht von den exklusiven Balkonen, Terrassen und privaten Tribünen auf das Formel 1 Spektakel.

+

Destinations Circle Summer Summit am 22.08.2017

MICE-Planer mit internationalem Geschäft im Raum Frankfurt Geschäft sind herzlich eingeladen, beim diesjährigen Summer Summit des Destinations Circle gleich neun MICE-Destinationen auf einen Schlag kennenzulernen. Die Veranstaltung findet am 22. August 2017 ab 17:00 Uhr im Schlosshotel Kronberg (Hainstr. 25, 61476 Kronberg) statt lädt herzlich ein zum diesjährigen Summer Summit.

Neben Singapur stellen sich Vertreter der Convention Büros von Abu Dhabi, Bodensee-Vorarlberg Tourismus, Deutschland, Flandern, Kolumbien, Malta, Namibia und der Schweiz vor.

Verschiedene Räume des Schlosshotels dienen als Kulisse für die Präsentationen der einzelnen Partner. Ein Schlosshistoriker führt durch die Gemächer der Kaiserin Victoria, und zum Abschluss gibt es ein BBQ auf der Schlossterrasse.

Interessiert? Hier geht es zum Anmeldeformular.

 

+
Weitere Beiträge ansehen